Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© melpomenem dreamstime.com Markt | 09 Oktober 2020

Blackstone Resources AG sichert sich 30 Millionen CHF Eigenkapitalverpflichtung von GEM Global

Die Blackstone Resources AG hat eine dreijährige Eigenkapitalverpflichtung mit der in Luxemburg ansässigen GEM Global Yield LLC SCS unterzeichnet. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Blackstone bis zu 30 Millionen CHF zur Verfügung stellen, welche nach eigenem Ermessen und unter bestimmten Bedingungen für die Kommerzialisierung der Batterietechnologie und der Batteriemetalle verwendet werden können.

Die Finanzierung beschleunige Blackstone’s Entwicklung einer kommerziell gedruckten Batterie, um die Massenproduktion einzuführen, die für die Produktion wichtigen Anlagen und Ausrüstungen zu erwerben und die Investitionen in Batteriemetallen auszubauen, heißt es in einer Pressemitteilung. „Blackstone repräsentiert die Technologie der nächsten Generation von gedruckten 3D-Batterien mit Festkörperelektrolyt und deren Massenproduktion", sagt Ulrich Ernst, CEO von Blackstone Resources AG. „Diese Kapitalerhöhung bringt uns auf den Weg zur Verwirklichung unserer Vision eines führenden Batterieproduzenten, um Batterien mit höherer Dichte zu produzieren, indem wir eine günstigere und umweltfreundlichere Produktion zu geringeren Kosten gegenüber dem aktuellen Marktpreis durchführen können. Die Struktur der Transaktion gibt uns eine enorme Flexibilität, um unsere Vision zeitnah und kostengünstig umzusetzen“. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Blackstone 2,5 Millionen Warrants mit einem Ausübungspreis von CHF 3,00 ausgeben und zu gegebener Zeit eine Kapitalerhöhung durchführen, heißt es abschließend.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2020.10.20 19:22 V18.11.10-1