Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ClassOne Markt | 10 September 2020

ClassOne Technology verkauft Solstice LT Galvanikanlage an Jenoptik

Der Halbleiter Equipment Manufacturer ClassOne Technology hat den Verkauf seiner Solstice LT Galvanikanlage an Jenoptik zur Herstellung von Halbleitermaterial für High-Power Diodenlaser in seiner Halbleiterproduktionsstätte in Berlin-Adlershof bekannt gegeben.

Die Solstice LT mit zwei Kammern ist speziell für das High-Performance Gold Processing konfiguriert. Die Ankündigung erfolgte gemeinsam durch den CEO von ClassOne, Byron Exarcos, und Dr. Jürgen Sebastian, Werksleiter der Jenoptik-Anlage in Berlin. „Die neue Solstice LT-Galvanikanlage gewährleistet eine sehr hohe Qualität, Leistung und Lebensdauer unserer Endprodukte. Darüber hinaus fördert die neue Anlage dank der neuen Elektrolyttechnologie auch die Nachhaltigkeitspolitik der Jenoptik", sagt Sebastian. „Die Solstice LT ist speziell für unsere GoldPro™ Processing Chamber konfiguriert", ergänzt Exarcos. „Wir sind stolz darauf, zum Jenoptik-Team zu gehören, weil ihre Halbleiterlaser branchenführend sind". Mit der neuen Galvanikanlage sei Jenoptik nun in der Lage, verschiedene GaAs-Wafergrößen zu verarbeiten und so den unterschiedlichen Kundenanforderungen gerecht zu werden, heißt es in einer Pressemitteilung.
Weitere Nachrichten
2020.09.21 11:08 V18.10.12-1