Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mariusz szachowski dreamstime.com Markt | 07 September 2020

ASSA ABLOY verkauft CEDES an capiton AG

ASSA ABLOY hat eine Vereinbarung zum Verkauf seines Sensorikgeschäfts CEDES in der Schweiz an die capiton AG unterzeichnet. CEDES ist ein führendes Sensortechnologie-Unternehmen in der Aufzugs- und Tür-Industrie, teil das Unternehmen mit.

CEDES wurde 1986 gegründet und beschäftigt rund 320 Mitarbeiter. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Landquart in der Schweiz. Der Umsatz im Jahr 2019 betrug rund 51 Millionen Euro. „Ich freue mich sehr, dass CEDES und seine Mitarbeiter und Kunden mit der capiton AG einen engagierten, langfristigen Investor gewinnen, der neue Möglichkeiten für die Zukunft schafft", sagt Nico Delvaux, Präsident und CEO von ASSA ABLOY. „CEDES verfügt nun über die Investitionen und das Know-how, um das Kerngeschäft der Aufzugssensoren auszubauen und zu erweitern, so dass wir unsere Ressourcen auf unser Kerngeschäft der automatischen Türen konzentrieren können", ergänzt Christopher Norbye, Executive Vice President von ASSA ABLOY und Leiter der Division Eingangssysteme. Die Transaktion werde einen neutralen Effekt auf die Betriebsmarge von ASSA ABLOY haben, heißt es weiter. Das Geschäft unterliegt noch den üblichen Abschlussbedingungen und wird voraussichtlich im vierten Quartal 2020 abgeschlossen werden.
Weitere Nachrichten
2020.09.21 11:08 V18.10.12-1