Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 22 März 2006

Rutronik expandiert weiter

Rutronik expandiert weiter und verdichtet Vertriebsstrukturen in Deutschland durch zusätzliche Niederlassungen.

Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH rückt mit einem erweiterten Vertriebsnetz in Deutschland seine Prämisse der flächendeckenden Kundennähe und -Betreuung noch mehr in den Mittelpunkt: Neu hinzu kamen Außenbüros im Großraum Frankfurt und Freiburg mit einem Team aus Innen- und Außendienst sowie Field Applications Engineers. Der Standort Ratingen im Ballungsraum Düsseldorf wurde um weitere Field Application Engineers und Innendienstmitarbeiter aufgestockt. Damit ist Rutronik innerhalb Deutschlands neben dem Stammsitz in Ispringen und dem Logistik Center in Eisingen nun an 12 Standorten vertreten - in Frankfurt, Freiburg, Hamburg und Ratingen (Düsseldorf) mit einem kompletten Applikationsteam. Gleichzeitig erweiterte Rutronik zum 1. Januar 2006 die Führung im Vertrieb mit einer neu geschaffenen Schlüsselposition. Der langjährige Branchenkenner Gunther Schneider bekleidet die Funktion als stellvertretender Vertriebsleiter Deutschland. Daneben agiert er als Gebietsverkaufsleiter Nordrheinwestfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, und Hessen. Die Büroleitung in Frankfurt obliegt Kerstin Hahn, die ebenfalls seit über 20 Jahren erfolgreich in der Elektronikbranche tätig ist. Die Geschicke des Verkausfbüros Freiburg steuert Daniel L. Zimmermann, der zusätzlich auch Süd- Baden-Württemberg als Gebietsverkaufsleiter leitet. Weiterhin wird er zukünftig „Zusatzfunktionen im Vertrieb" übernehmen. Er blickt ebenfalls auf mehr als 10 Jahre Erfahrung in leitender Funktion im Elektronik- und Distributionssegment zurück. Mit der Erweiterung seiner Vertriebsstrukturen will Rutroniki die adäquate und schnelle Kundenbetreuung vor Ort durch Außendienst, Innendienst und Field Application Engineers stärker forcieren. Durch die Eröffnung zusätzlicher Niederlassungen im Zentrum beider Vertriebsgebiete will man das umfassende Potenzial in Hessen und Baden-Württemberg noch zielgerichteter und effizienter ausschöpfen und den Kundenwünschen der regionalen Nähe begegnen. Nordrheinwestfalen bietet durch die starke industrielle Konzentration im Ruhrgebiet ebenfalls ein sehr vielversprechendes Absatzpotenzial, dem Rutronik durch zwei Niederlassungen in Dortmund und Ratingen (Düsseldorf) Rechnung trägt. „Wir legen großen Wert darauf, dass unser Leitgedanke „Überzeugen durch Leistung" sich in unserem Handeln und in unseren Entscheidungen widerspiegelt. Das heißt, wir wollen effektive und intensive Kundenbetreuung vor Ort leisten und flächendeckende Kundennähe gewährleisten - gerade dann, wenn es um unsere Kompetenz beim Design-In geht", betont Thomas Rudel, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei RUTRONIK.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1