Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dirk ercken dreamstime.com Markt | 06 Juli 2020

RECOM macht Martin Rausch zum neuen CTO

Martin Rausch ist neuer Chief Technology Officer (CTO) bei RECOM. In dieser neu geschaffenen Position trägt der 48-jährige promovierte Elektrotechniker mit MBA-Abschluss die globale Verantwortung für alle Entwicklungs- und Produktionsstandorte in Österreich, Italien, China und Taiwan.

Seine Aufgaben umfassen Produktmanagement, Forschung und Entwicklung, Einkauf, Produktion, Qualitätsmanagement und Customer Support. Damit verantworte er den gesamten Lebenszyklus über das komplette Produktportfolio der RECOM-Gruppe, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. „RECOMs Vision ist, dass wir unseren Kunden die bestmögliche Stromversorgungslösung mit best-in-class- Support über den gesamten Globus bieten – und dies als Dienstleistungsanbieter für sowohl kundenspezifische und Standard-Produkte als auch für innovative Plattformarchitekturen“, sagt Eigentümer Karsten Bier. „Wir brauchen eine professionelle Organisation mit eigenverantwortlichen, vernetzt denkenden Menschen, sowie effiziente globale Prozesse rund um unsere autonomen Einheiten. Dabei muss der Spagat zwischen Ausschöpfung vorhandener Ressourcen oder Erkundung und Erschließung neuer Märkte geschafft werden“, ergänzt CTO Martin Rausch. Rausch begann seine Karriere in der Medizintechnik in verschiedenen technischen Führungspositionen bei Siemens und General Electric. In seiner letzten Position als technischer Geschäftsführer in der TGW-Gruppe, einem Systemanbieter von hochdynamischen und zukunftsorientierten Intralogistiklösungen, war er für die Entwicklungs- und Supply-Chain-Standorte in Österreich, den USA und China verantwortlich.
Weitere Nachrichten
2020.10.20 19:22 V18.11.10-2