Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© yuri arcurs dreamstime.com Markt | 12 Mai 2020

Richardson RFPD kündigt Vertriebsfranchise-Vertrag mit Schweizer u-blox AG an

Richardson RFPD, ein Unternehmen von Arrow Electronics, hat bekannt gegeben, dass es mit u-blox einen globalen Franchise-Vertriebsvertrag abgeschlossen hat. Das schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Richardson RFPD wird die gesamte Palette der Sicherheits-, Positionierungs- und IoT-Kommunikationsdienste von u-blox anbieten, die auf einer breiten Auswahl an drahtlosen Diensten mit kurzer Reichweite (Wi-Fi, Bluetooth® und V2X-Kommunikation), marktführenden Positionierungschips und -modulen (GPS/GNSS) sowie Mobilfunkchips und -modulen in Industriequalität (2G, 3G, LTE) basieren. „u-blox ist ein führendes Unternehmen im Bereich der drahtlosen Kommunikations- und Positionierungstechnologien für IoT", sagt Dr. Rafael R. Salmi, Präsident der Richardson RFPD. „Wir freuen uns darauf, diese aussergewöhnlichen Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Smart City, Automobil, industrielles IoT, Gesundheitswesen und anderen Schlüsselmärkten anzubieten". „Richardson RFPD hat sich dem IoT-Markt verschrieben und hat sich schnell von einem spezialisierten Komponentenhändler mit großem Know-how zu einem globalen Anbieter von IoT-Lösungen und -Dienstleistungen entwickelt. Unsere kürzliche Übernahme von Thingstream, die unseren Kunden nahtlosen Connectivity Service auf unseren Chips und Modulen ermöglicht, wird Richardson RFPD für uns zu einem herausragenden Mitglied des Teams machen", sagt Markus Schaefer, Leiter des globalen Verkaufs und Marketings von u-blox. u-blox ist ein globaler Anbieter von führenden Positionierungs- und drahtlosen Kommunikationstechnologien für die Automobil-, Industrie- und Verbrauchermärkte. Der Hauptsitz befindet sich in Thalwil, Schweiz, mit Niederlassungen in Europa, Asien und den USA.
Weitere Nachrichten
2020.05.12 12:15 V18.6.4-2