Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© SVI Austria GmbH Markt | 16 April 2020

SVI Austria GmbH ist neuer Eigentümer des Produktionsstandortes

Die SVI Austria GmbH ist seit Monatsbeginn Eigentümer der Liegenschaft und des Gebäudekomplexes am Standort im österreichischen Deutschlandsberg. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt.

SVI Austria produziert hochkomplexe elektronische und mechatronische Produkte für internationale Kunden der Branchen Industrie, Öffentlicher Transport, Automotive und Medizintechnik. Das europäische Headquarter, seit 2016 eine Tochter der SVI Public Company Ltd. in Thailand, beschäftigt 285 qualifizierte Mitarbeiter am Produktionsstandort. Weltweit zählt die SVI-Group nach eigenen Angaben zu den Top 50 Anbietern von EMS - Electronics Manufacturing Services und beschäftigt über 4.500 Mitarbeiter in Europa und Asien. Der Kaufabschluss zwischen SVI Austria und der Seidel Holding sei ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Zukunft und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens sowie für die Sicherung des österreichischen Produktionsstandortes in der Steiermark. „Die Einschränkungen aufgrund der Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie betreffen uns alle und stellen eine große Herausforderung dar“, heißt es weiter. Entsprechend der Empfehlungen der österreichischen Bundesregierung sind bei SVI Austria harte Maßnahmen beschlossen und umgesetzt worden, um die gesamte Belegschaft gegen eine COVID-19-Infektion zu schützen.
Weitere Nachrichten
2020.05.12 12:15 V18.6.4-2