Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mailthepic dreamstime.com Markt | 15 April 2020

inTEST kündigt globale Erweiterung an

Die inTEST Corporation (INTT) hat bekannt gegeben, dass seine Tochtergesellschaft im Thermosegment, die Ambrell Corporation, ihre Anwendungslaborkapazitäten in den Vereinigten Staaten und Europa erweitert.

Nach den bestehenden Laboreinrichtungen in Rochester im US-Bundesstaat New York und im niederländischen Hengelo erweitert Ambrell seine Laborkapazitäten auf einen dritten Standort an der Westküste der USA. Die neue Laboreinrichtung werde sich im kalifornischen Fremont befinden, um speziell Kunden im Westen der Vereinigten Staaten zu bedienen. Zusätzlich zu dem neuen Standort in Kalifornien wurde das Hengelo-Labor von Ambrell vor kurzem erheblich aufgerüstet, einschließlich einer Erhöhung der elektrischen Leistungskapazität. Es ermögliche nun auch Anwendungstests mit Induktionsstromversorgungen mit einer Leistung von bis zu 125 kW. Die Aufrüstung des Labors in Hengelo, das Kunden in West- und Osteuropa, Großbritannien und Irland bedient, umfasse auch die Erweiterung des Angebots an Ambrell-Stromversorgungen, EASYHEAT™ (Induktionserwärmung mit geringer Leistung) und EKOHEAT® (Hochleistungs-Induktionserwärmung). Kunden würden sich an THE LAB bei Ambrell wenden, um Lösungen für die Induktionserwärmung zu erforschen, sagt Jim Pelrin, Präsident und CEO von inTEST und Scott Nolen, Vice President und General Manager von Ambrell, fügt hinzu, dass THE LAB at Ambrell nun eine erweiterte geografische Reichweite biete.
Weitere Nachrichten
2020.05.28 10:59 V18.6.7-1