Anzeige
Anzeige
© Navya Markt | 13 März 2020

Velodyne Lidar kündigt Verkaufsvereinbarung mit NAVYA an

Velodyne Lidar, Inc. hat einen mehrjährigen Verkaufsvertrag mit NAVYA bekannt gegeben, einem führenden Anbieter autonomer Fahrsysteme. Seit 2015 verwendet NAVYA Velodyne Lidar-Sensoren bei der Produktion seiner autonomen Shuttle-Flotte, die Mobilitätsdienste für Städte und private Standorte bereitstellt, heißt es in einer Pressemitteilung.

NAVYA plant, seine Shuttle-Flotte unter Einsatz der Sensoren von Velodyne zur präzisen Echtzeitlokalisierung und Objekterkennung weiter zu vergrößern. Die autonome Shuttle-Flotte von NAVYA biete effektive Transportlösungen für die ersten und letzten Kilometer mit optimierten Navigations- und Sicherheitsfunktionen. Die Shuttles verwenden fortschrittliche Leit- und Erkennungssysteme und sind mit Deep-Learning-Technologie ausgestattet. „Wir setzen unsere Partnerschaft mit Velodyne Lidar fort, weil wir dank seiner Technologie schon heute autonome Shuttles auf die Straße bringen können“, so Jérôme Rigaud, COO von NAVYA. „Unsere erfolgreiche fünfjährige Erfahrung mit den Lidar-Lösungen von Velodyne hat gezeigt, dass sie eine Schlüsselkomponente in unserem Sensorkit sind, die erforderlich ist, um unsere Flotte in die Masseneinsatzphase zu überführen.“ „NAVYA steht an der Spitze der Erfindung und des Wachstums des autonomen Shuttle-Business und bietet eine innovative, saubere Mobilitätslösung“, ergänzt Anand Gopalan, CEO von Velodyne Lidar. „Seine fahrerlosen Shuttles zeigen, wie die Velodyne-Lidar-Sensoren robuste Daten für eine sichere und effiziente Navigation durch städtische Zentren, Krankenhäuser, Universitäten, Industriestandorte und mehr liefern.“
Weitere Nachrichten
2020.06.09 11:27 V18.6.11-1