Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dmitriy shironosov dreamstime.com Markt | 02 März 2020

DATA MODUL erweitert Lieferanten-Portfolio im Bereich Display

DATA MODUL setzt weiter auf Wachstum und erweitert mit den Herstellern BOE, Evervision und Hannstar sein Lieferanten-Portfolio im Bereich Display. Mit den drei neuen Lieferanten plane DATA MODUL noch besser auf die Anforderungen seiner Kunden einzugehen und zugleich den Zugang zu bisher unerschlossenen Märkten eröffnen zu können, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Mit BOE werde das Portfolio, vor allem für neue Technologien wie Micro OLED, optimal ergänzt. Mit den Produkten von BOE können auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Lösungen angeboten und eine schnelle Produkteinführungszeit sichergestellt werden. Bei kleineren Absatzmengen kundenspezifischer Displays biete DATA MODUL flexible und effiziente Lösungen zu attraktiven Konditionen, heißt es weiter. DATA MODUL hat mit Evervision einen weiteren Partner gewonnen, um Anforderungen an kundenspezifische und auch semi-kundenspezifische Lösungen nachhaltig gerecht zu werden. Mit Evervision habe DATA MODUL einen in Deutschland ansässigen Hersteller gefunden, um die Flexibilität bei Produkten nach individuellen Kundenvorgaben, in kleinen Stückzahlen und in verschiedenen Industriebereichen gewährleisten zu können. Durch die Partnerschaft werde diese Flexibilität sowohl bei der Realisierung von Kundenwünschen als auch bei der Umsetzung von semi-kundenspezifischen Lösungen gesichert. Hannstar wiederum überzeugte DATA MODUL vor allem durch die Auswahl an hochwertigen Displays, welche einen breiten Temperaturbereich aufweisen und das bisherige Display-Portfolio von DATA MODUL mit allen im speziell im Automotive-Bereich gängigen Größen sinnvoll ergänzt. Darüber hinaus bietet der Hersteller die für Automotive-Kunden erforderliche Dokumentation seiner Displays. „Unser umfangreiches Portfolio ermöglicht es uns, den Anforderungen an moderne Display-Lösungen unserer Industriekunden gerecht zu werden. Deshalb sind der stetige Ausbau unseres Sortiments und der Aufbau neuer Lieferanten- und Kooperationsbeziehungen ein wichtiger Bestandteil“, so Claus Vogt, Head of Product Management Display Solutions bei DATA MODUL.
Anzeige
Weitere Nachrichten
2020.11.27 15:37 V18.13.10-1