Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© aixtron Markt | 02 März 2020

Corona Fall bei AIXTRON in Herzogenrath

AIXTRON SE hat einen Corona Fall am Hauptsitz in Herzogenrath gemeldet. AIXTRON war von einem Mitarbeiter darüber informiert worden, dass er positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden ist.

Der Fall steht im Zusammenhang mit den bereits bekannten Infektionsfällen im Kreis Heinsberg. Der Kollege werde vom dortigen Gesundheitsamt betreut. Der Mitarbeiter sei in einem zutrittsbeschränkten, abgegrenzten Bereich tätig. Er habe nur mit wenigen Kollegen Kontakt gehabt, heißt es von HELLA. Sie seien bereits identifiziert worden und angewiesen zu Hause zu bleiben. Zum Schutz aller Mitarbeiter werde der betroffene Arbeitsbereich desinfiziert. Der Geschäftsbetrieb von AIXTRON geht ohne Einschränkung weiter.
Weitere Nachrichten
2020.09.21 11:08 V18.10.12-1