Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© western digital Markt | 21 Februar 2020

WD verkauft ActiveScale-Geschäft an Quantum

Western Digital Technologies, Inc. hat eine endgültige Vereinbarung zum Verkauf seines ActiveScale-Geschäfts an die Quantum Corp. getroffen. In diesem Rahmen werde auch die gesamte Palette der ActiveScale-Produkte von Western Digital verkauft.

Die Ankündigung spiegelt die strategische Absicht von Western Digital wider, sich aus dem Bereich Speichersysteme zurückzuziehen und das Geschäft mit Rechenzentrumssystemen rund um Speicherplattformen zu optimieren. Western Digital hat den Verkauf seiner IntelliFlash-Produktlinien an DDN im Jahr 2019 abgeschlossen. „Mit ihrem sich ergänzenden Portfolio an softwaredefinierten Lösungen und Technologien und ihrem bestehenden Kundenstamm ist Quantum gut positioniert, um auf dem ActiveScale-Systemgeschäft aufzubauen", so Phil Bullinger, Senior Vice President & General Manager des Rechenzentrumsgeschäfts. Sowohl Western Digital als auch Quantum seien bestrebt, einen reibungslosen Übergang für alle Beteiligten zu gewährleisten und sicherzustellen, dass die Kunden weiterhin erstklassigen Service und Support erhalten. Weiterhin werde erwartet, dass die Transaktion bis zum Ende dieses Quartals zum 31. März 2020 abgeschlossen wird, sofern die üblichen Abschlussbedingungen erfüllt sind. Die finanziellen Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2020.09.28 14:54 V18.10.14-2