Anzeige
Anzeige
© dirk ercken dreamstime.com Markt | 07 Februar 2020

GeKu ernennt Ingo Heuer und Cord Rodenberg als weitere Geschäftsführer

Ingo Heuer und Cord Rodenberg sind ab sofort neben Thorsten Gerling Mitglieder der Geschäftsführung der GeKu Automatisierungssysteme GmbH. Die neuen Geschäftsführer würden mit ihrer Rolle die operative Führung des Unternehmens übernehmen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Thorsten Gerling bleibt CEO von GeKu und widmet sich in Zukunft der strategischen Ausrichtung und Entwicklung. Das Führungs-Trio habe das Ziel, GeKu und seine Mitarbeiter gemeinsam innerhalb der HAHN Group weiterzuentwickeln und erfolgreich mit kontinuierlichem Wachstum in die Zukunft zu führen. Ingo Heuer und Cord Rodenberg sind fest im Unternehmen GeKu verwurzelt. Heuer stieg 2013 bei GeKu ein und wurde nach drei Jahren im Unternehmen zum technischen Leiter. Einen ähnlichen Werdegang hat auch Rodenberg. Nach mehreren Stationen in deutschen Maschinenbauunternehmen stieg Rodenberg bei GeKu als Vertriebsingenieur ein, wo er 2016 zum Vertriebsleiter wurde. Heuer und Rodenberg haben während ihrer Arbeit bei GeKu ein zusätzliches Studium der Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen. „Mit Ingo Heuer und Cord Rodenberg haben wir zwei weitere Geschäftsführer für GeKu gefunden, die sich optimal ergänzen,“ erklärt Thorsten Gerling, Gründer und Geschäftsführer der GeKu Automatisierungssysteme GmbH. „Wir sind sicher, dass wir mit dieser Erweiterung in der Geschäftsführung nachhaltig die positive Entwicklung von GeKu weiter vorantreiben und sichern.“ Neben der strategischen Leitung von GeKu als Geschäftsführer, übernimmt Thorsten Gerling den Aufbau der HAHN Robotics Diepenau GmbH als geschäftsführender Gesellschafter. Das neu gegründete Unternehmen nimmt im Frühjahr 2020 seine operative Arbeit auf.
Weitere Nachrichten
2020.02.19 16:22 V18.0.1-2