Anzeige
Anzeige
© pichetw dreamstime.com Markt | 06 Januar 2020

JCET erwirbt Testanlage von Analog Devices in Singapur

Die JCET Group Co., Ltd (JCET) hat eine strategische Geschäftsvereinbarung mit Analog Devices Inc. (ADI) geschlossen. JCET werde die Testeinrichtung von ADI in Singapur erwerben, heißt es in einer Mitteilung.

Die endgültige Übertragung des Eigentums an der ADI-Testanlage in Singapur an JCET werde im Mai 2021 abgeschlossen sein. „Diese Vereinbarung mit unserem langjährigen Montage- und Testpartner JCET ermöglicht es ADI, von der Betriebs- und Testengineering-Kompetenz zu profitieren, die wir bereits seit vielen Jahren als Kunde in der Anlage in Singapur haben", so Steve Lattari, Senior Vice President of Global Operations and Technology, in der Pressemitteilung. „Wir erwarten einen reibungslosen Übergang", so Lattari weiter. „ADI ist ein langjähriger Kunde von JCET. Die Möglichkeit, sowohl unsere Testflächen in Singapur als auch - was noch wichtiger ist - unser Geschäft mit ADI zu erweitern, ist eine Win-Win-Situation für unsere Unternehmen", fügt Li Zheng, CEO der JCET Group, hinzu. „Die Investition von JCET in diese Anlage in Singapur zeigt auch, dass wir als multinationales Halbleiterunternehmen unsere globale Expansion kontinuierlich verstärken und allen Kunden erstklassige integrierte Schaltkreisprodukte und fortschrittliche technische Dienstleistungen anbieten werden", so Zheng weiter.
Weitere Nachrichten
2020.01.28 11:55 V15.5.0-1