Anzeige
Anzeige
© maksim pasko dreamstime.com Embedded | 06 Januar 2020

Renesas Electronics America seit Jahresbeginn auf dem Markt

Die Renesas Electronics Corporation hat bekannt gegeben, dass nach der erfolgreichen Integration von Integrated Device Technology, Inc. (ehemals IDT) in den USA, das Unternehmen seit dem 1. Januar 2020 unter dem Namen Renesas Electronics America Inc. auf dem Markt tätig ist.

„Um als weltweit führender Anbieter von Embedded-Lösungen im sich schnell verändernden globalen Halbleitermarkt zu wachsen, arbeiten wir an der Erweiterung unseres analogen Lösungsangebots und an der Stärkung von Kit-Lösungen, die weltweit führende MCUs, SoCs und analoge Produkte kombinieren", so Hidetoshi Shibata, Representative Director, President und CEO der Renesas Electronics Corporation. „Dank der Integration von IDT ist Renesas nun in der Lage, seine Geschäftsstrategien weiter zu beschleunigen und seinen Anteil in den schnell wachsenden Märkten der Datenwirtschaft, wie Infrastruktur und Rechenzentren, auszubauen und seine Präsenz in den Segmenten Industrie und Automotive zu stärken", sagt Shibata weiter. Die nahtlose Integration ermögliche es, die Synergien zwischen digitalen und analogen Produkten zu beschleunigen und neue Märkte zu erschließen. „Mit der nun vollständigen Integration sowohl im Namen als auch im Unternehmen sind wir perfekt positioniert, um unseren Kunden das umfassendste Angebot an Lösungen mit hohem Mehrwert zu bieten", so Sailesh Chittipeddi, Executive Vice President von Renesas & General Manager der IoT- und Infrastruktur-Geschäftseinheit und Präsident von Renesas Electronics America. Nach der Eingliederung haben alle ehemaligen IDT-Standorte in den USA offiziell ihren Namen in Renesas geändert. Renesas werde die Integration der ehemaligen IDT-Tochtergesellschaften in Asien und Europa fortsetzen, heißt es in einer Pressemitteilung. Ab Ende 2020 sollen alle verbleibenden ehemaligen IDT-Tochtergesellschaften generell mit "Renesas" beginnende Firmennamen annehmen, um das organische Wachstum der Unternehmensgruppe zu beschleunigen.
Weitere Nachrichten
2020.01.28 11:55 V15.5.0-1