Anzeige
Anzeige
© hannu viitanen dreamstime.com Komponenten | 24 Dezember 2019

Murata stellt neues Produktionsgebäude in Japan fertig

Izumo Murata Manufacturing Co. Ltd., eine Tochtergesellschaft von Murata mit Sitz im japanischen Izumo City in der Präfektur Shimane, hat den Bau einer Produktionsstätte abgeschlossen.

Mit dem neuen Produktionsgebäude werden Murata rund 41.200 Quadratmeter Gesamtfläche zur Verfügung stehen. Die Investitionssumme beläuft sich auf 40 Milliarden JPY (ca. 328 Millionen Euro). Das berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Mit der Fertigstellung des neuen Produktionsgebäudes werden nach Angaben des Unternehmens die Strukturen geschaffen, die notwendig sind, um sich an die prognostizierte steigende Nachfrage nach Keramikteilen anzupassen. Diese Nachfrage würde vor allem durch die zunehmende Verfeinerung der elektronischen Geräte und den Einsatz von Elektronik im Automobil zustande kommen.
Weitere Nachrichten
2020.01.28 11:55 V15.5.0-1