Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Data Respons Embedded | 19 Dezember 2019

AKKA will gesamtes Aktienpaket von Data Respons erwerben

AKKA Technologies SE und Data Respons ASA haben bekannt gegeben, dass AKKA das Angebot machen wird, alle Aktien von Data Respons zu erwerben. Das freiwillige Barangebot liegt bei NOK 48,00 (ca. 4,80 Euro) je Aktie.

Der Aufsichtsrat von Data Respons habe einstimmig beschlossen, den Aktionären von Data Respons die Annahme des Angebots zu empfehlen, heißt es in einer Mitteilung. Zum aktuellen Zeitpunkt dieser Ankündigung haben Aktionäre, die ungefähr 43 Prozent des gesamten Grundkapitals von Data Respons repräsentieren, das Angebot unter den üblichen Bedingungen bereits vorab angenommen. Dazu gehören auch Vorabnahmen von den Verwaltungsratsmitgliedern und der Geschäftsleitung, die Aktien an Data Respons halten. Sie entsprechen etwa 7 Prozent des ausgegebenen Aktienkapitals von Data Respons. „Die vorgeschlagene Übernahme von Data Respons durch AKKA bietet unserem Team ein erhöhtes Entwicklungspotenzial und die beiden Unternehmen sind definitiv eine gute strategische Ergänzung. Wir teilen die gleichen Werte und die Leidenschaft für Innovation wie AKKA. Diese Transaktion kann einen Mehrwert für unsere Kunden schaffen", sagt Kenneth Ragnvaldsen, CEO von Data Respons. „Dieses Projekt ist ein echter Wendepunkt, da wir Europas größtes digitales industrielles Internet of Thing (IIOT) schaffen werden", ergänzt Mauro Ricci, Gründer, Vorstandsvorsitzender und CEO von AKKA. Die Kombination beider Unternehmen werde die Leistungsfähigkeit und das Knowhow in den Bereichen Digital, Kommunikation, Konnektivität, Cloud und Engineering erhöhen. Zudem werde es die Führungsrolle von AKKA bei vernetzten Produkten für den Mobilitätssektor und IoT-Systemen für die digitale Fertigung mit Technologien wie IIoT, Embedded JAVA und den schnell wachsenden elektronischen Steuergeräten (ECU) für den Mobilitätssektor stärken. „Data Respons' vollständige Front-End- und Back-End-Softwareentwicklungsfunktionen sowie Embedded-Software- und Konnektivitätslösungen werden die digitale Strategie von AKKA erheblich stärken und beträchtliche Synergien schaffen", so Ricci weiter. Erik Langaker, Chairman of Data Respons' Board of Directors, fügt hinzu: „Nach mehreren Jahren herausragender Leistungen unseres Managementteams und unserer Organisation sind wir der Meinung, dass diese Transaktion für alle Aktionäre ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Der Gesamtvorstand ist der Ansicht, dass ein kombinierter Konzern sowohl für Mitarbeiter als auch für Bestandskunden große Chancen bietet." Der Angebotspreis beträgt 48,00 NOK pro Data Respons-Aktie. Er entspricht einer Prämie von ca. 20 Prozent auf den Schlusskurs von Data Respons am 18. Dezember 2019 und einer Prämie von rund 29 Prozent beziehungsweise 34 Prozent auf den durchschnittlichen Aktienkurs von Data Respons in den ersten drei beziehungsweise sechs Monaten des Jahres für den Zeitraum bis zum 18. Dezember 2019. Das Angebot bewertet das gesamte Aktienkapital von Data Respons auf einer Basis von rund 3,7 Milliarden NOK (ca 370 Millionen Euro).
Weitere Nachrichten
2020.05.28 10:59 V18.6.7-2