Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© tamas ambrits dreamstime.com Markt | 16 Dezember 2019

Knorr-Bremse sichert sich Großauftrag für Bremszylinder

Knorr-Bremse hat einen Großauftrag für Bremszylinder von einem europäischen Kunden gewonnen. Der Vertrag unterstreiche die Markt- und Technologieführerschaft von Knorr-Bremse im Bereich Aktuatoren im europäischen Truck- und Busmarkt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Mit dem Großauftrag im niedrigen dreistelligen Millionen-Euro-Bereich sichert Knorr-Bremse den bestehenden Lieferumfang bei einem großen europäischen Kunden ab. In den kommenden acht Jahren, vom 1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2027, wird Knorr-Bremse über drei Millionen Bremszylinder an den Kunden ausliefern. Der Auftrag umfasst neben NG3- und NG5-Federspeicherbremszylinder auch Optimierte Bremszylinder (OBC). „Dass wir mit unserem Bremszylinder-Angebot überzeugen und uns gegen die Konkurrenz durchsetzen konnten, freut uns sehr. Gleichzeitig haben wir damit einen weiteren Meilenstein in der langjährigen Zusammenarbeit mit dem europäischen Kunden erreicht. Als Marktführer im Bereich Aktuatoren stellen wir höchste Qualitätsansprüche an uns selbst. Sicherheit gehört zur DNA von Knorr-Bremse“, sagt Bernd Spies, Vorsitzender der Geschäftsführung der Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH.
Weitere Nachrichten
2020.05.28 10:59 V18.6.7-1