Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© WITTENSTEIN Markt | 22 November 2019

WITTENSTEIN investiert EUR 1,6Mio. am Standort Igersheim-Harthausen

WITTENSTEIN setzt mit seinem Erweiterungsbau des eigenen Ausbildungszentrums in Igersheim-Harthausen weiter auf den Nachwuchs. Nach 8-monatiger Bauzeit stehen den Auszubildenden und Studierenden jetzt zusätzliche 600 Quadratmeter zur Verfügung, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Die Ausbildung von qualifizierten Nachwuchskräften ist einer der Schwerpunkte unserer Personalpolitik“, so Vorstand Dr. Anna-Katharina Wittenstein. „Die Zahl unserer Auszubildenden und Studierenden ist in den vergangenen Jahren mit der Größe unseres Unternehmens kontinuierlich gestiegen. In der 2008 eröffneten WITTENSTEIN talent arena ist es jetzt zu eng geworden“, so Wittenstein. Insgesamt stehen nun über 3.000 Quadratmeter für Ausbildungswerkstätten und Trainingsräume mit neuester Technik zur Verfügung. Neben den baulichen Erweiterungen wurde insbesondere in neue Maschinen und Anlagen investiert, die vor allem die gewerblich-technische Ausbildung weiterhin auf dem aktuellen Stand der Technik hält. Ein 3D-Drucklabor gibt Gelegenheit, sich mit innovativem Prototyping zu befassen. Ein CAD-Trainingsraum thematisiert alles rund um Konstruktion und Produktdesign. Die Werkstätten Mechanik, Elektronik und Montage verfügen über moderne CNC-Fräs- und Präzisionsdrehmaschinen, Elektronik- und Prüfarbeitsplätze. Mit weltweit rund 2.900 Mitarbeitern und einem Umsatz von 436,4 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2018/19 steht die WITTENSTEIN SE national und international für Innovation und Präzision in der Welt der mechatronischen Antriebstechnik. Die Unternehmensgruppe umfasst sechs Geschäftsfelder mit jeweils eigenen Tochtergesellschaften: Servogetriebe, Servoantriebssysteme, Medizintechnik, Miniatur-Servoeinheiten, innovative Verzahnungstechnologie, rotative und lineare Aktuatorsysteme, Nanotechnologie sowie Elektronik- und Softwarekomponenten für die Antriebstechnik.
Weitere Nachrichten
2019.12.12 10:59 V14.8.5-1