Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© evertiq Komponenten | 08 November 2019

RS Components und Maxim schließen weltweiten Franchisevertrag

RS Components hat die Unterzeichnung eines globalen Franchisevertrags mit Maxim Integrated Products, Inc. bekannt gegeben.

Die Vereinbarung wird den RS Kunden aus dem Bereich der Elektronik, einschließlich Entwicklern und Einkäufern, das Maxim-Produktportfolio weltweit zugänglich machen. Ein besonderer Schwerpunkt der Zusammenarbeit wird auf der Stärkung der Präsenz des Herstellers in der Entwicklercommunitiy DesignSpark mit über 850.000 Mitgliedern liegen. „RS spielt eine immer wichtigere Rolle auf dem weltweiten Markt, wenn es darum geht, Entwickler auf ihrem Weg zur richtigen Lösung von der explorativen Phase über die Evaluation bis zur Umsetzung zu unterstützen“, so Ali Mortazavi, Vice President Channel Marketing bei Maxim. „Die DesignSpark-Plattform bringt eine Gemeinschaft sehr innovativer Ingenieure zusammen, die an neuen Projekten für eine Reihe von vernetzten Internet-of-Things-Anwendungen arbeitet“, ergänzt Andy Keenan, VP Global Product und Supply Management bei RS.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1