Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© HAHN Group Markt | 05 November 2019

HAHN Group expandiert ins Ruhrgebiet

Die HAHN Group aus Frankfurt am Main hat die Mehrheit der Anteile an der Ruhrbotics GmbH übernommen. Das in Recklinghausen ansässige Unternehmen mit 12 Mitarbeitern ist spezialisiert auf komplexe Roboterprogrammierung.

Zukünftig werde es unter dem Namen HAHN Ruhrbotics diese Dienstleistungen weiter ausbauen und die Robotics Division der HAHN Group stärken, heißt es in einer Pressemitteilung. „Wir bekommen ein hervorragend ausgebildetes Team aus absoluten Spezialisten, die uns auch bei Projekten innerhalb der Gruppe unterstützen werden“, sagt Philipp Unterhalt, Geschäftsführer der HAHN Group. Die HAHN Ruhrbotics bildet einen weiteren Baustein in einem flächendeckenden Netzwerk kleinerer Robotik-Integratoren. Mit agilen Organisationen und Nähe zum Kunden soll das Automatisierungsangebot für industrielle und kollaborative Roboterlösungen weiter ausgebaut werden. Der Gründer und bisherige Geschäftsführer von Ruhrbotics, Daniel Bunse, hat die Geschäftsführung von Rethink Robotics, einer weiteren HAHN Group Tochter übernommen. „Mir lag am Herzen, dass sich das Unternehmen solide und nachhaltig weiterentwickeln kann,“ sagt Bunse. „Als Teil der HAHN Group haben die Ruhrbotics-Mitarbeiter nun die Möglichkeit, ihre Passion für Robotik und Automatisierung nicht nur mit ihren Kunden sondern auch mit den neuen Schwesterfirmen innerhalb der Gruppe zu teilen.“ Die Führung der HAHN Ruhrbotics übernimmt der bisherige Prokurist Christopher Drewer, der seit mehr als 10 Jahren im Unternehmen ist.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2