Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Hella Markt | 04 November 2019

HELLA erweitert seine Aktivitäten in Litauen

HELLA Litauen beginnt mit der Herstellung von Turbinen-Druckluftaktuatoren für alle Benzinfahrzeuge auf dem europäischen Markt. Bisher fertigte Hella hauptsächlich separate Komponenten für Beleuchtungssysteme und Fahrzeugelektronik.

Dies werde das erste Produkt sein, das in Litauen hergestellt und direkt an Automobilhersteller verkauft wird. „Die Herstellung dieser Art von Produkten stellt eine wichtige Etappe in der Entwicklung des Landes dar. Eine vollautomatische Produktionslinie wurde für die Herstellung des "Waste Gate Aktuators" eingerichtet. Mit der aktuellen Linienreife wird es möglich sein, jährlich mehrere Millionen Aktuatoren herzustellen. Das Produkt wird im Dreischichtbetrieb hergestellt. Dadurch entstehen 20 Arbeitsplätze", sagt HELLA CEO Michael Jarecki. Beim Herstellungsprozess von Aktuatoren werden fortschrittliche Technologien verwendet, wie das Laserschweißen von Kunststoffbauteilen, sowie automatisierte Systeme, die fehlerhafte Produktkomponenten erkennen und fehlerhafte Teile erkennen. Die Hauptfunktion des Aktuators besteht darin, den Luftdruck zu regeln. Er sorgt dafür, dass der Motor während der Fahrt und beim Betätigen des Gaspedals schnell und effizient reagiert, so dass das Fahrzeug ohne Verzögerung beschleunigt und der Kraftstoffverbrauch und die Emissionen reduziert werden. Laut Jarecki gibt es derzeit eine große Nachfrage nach diesen Produkten auf dem Markt. „Diese Art von Aktuator wird in allen Benzinmotoren verwendet. HELLA fertigt seit über 40 Jahren verschiedene Arten und entwickelt sie ständig weiter, um sie an die sich ändernden Verbraucherbedürfnisse und Marktbedingungen anzupassen", so Jarecki. Die Prognosen für die kommenden Jahre gingen zwar von einer zunehmenden Elektrifizierung der Automobilindustrie aus, die Nachfrage nach Verbrennungsmotoren bleibe aber hoch, so die Einschätzung.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2