Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mikael damkier dreamstime.com Markt | 01 November 2019

Analog Devices will Test Motors übernehmen

Analog Devices, Inc. hat die Übernahme von Test Motors angekündigt, einem Unternehmen, das sich auf die vorausschauende Wartung von Elektromotoren und Generatoren spezialisiert hat.

Das Unternehmen aus Barcelona bietet Prüfsysteme, die Fehler an Elektromotoren erkennen, bevor sie zu Schäden an Produktionszyklen führen. Die Übernahme erweitert das Portfolio von ADI an Überwachungslösungen, die in der Lage sind, Gerätefehler zu identifizieren, bevor es zu Ausfallzeiten kommt. Diese Akquisition baue auf der Erweiterung von Analog Devices um OtoSense aus dem Jahr 2018 auf, ein Startup-Unternehmen, das eine "sensing interpretation"-Software entwickelt hat, die in der Lage ist, Geräusche oder Vibrationen zu lernen und zu erkennen und potenzielle Probleme in einer Fabrikmaschine oder einem Automotor zu identifizieren. Analog Devices plant, Software von OtoSense mit den Überwachungsfunktionen von Testmotoren zu kombinieren. Im nächsten Schritt sollen Lösungen entwickelt werden, die eine fortschrittliche, ganzheitliche Momentaufnahme des Maschinenzustands bieten, indem sie eine größere Bandbreite möglicher Fehler erfassen. "Die Maschinenwartung stützt sich in hohem Maße auf erfahrene Techniker und Ingenieure, die in der Lage sind, Probleme zu erkennen und zu diagnostizieren", sagt Kevin Carlin, Vice President Automation and Energy Group, Analog Devices. "Es gibt jedoch nicht genügend ausgebildete Fachleute, um mit der Nachfrage Schritt zu halten, da die Anzahl der zu erwartenden Maschinen schnell wächst". "Die Kombination aus Technologie und Fachwissen wird es uns ermöglichen, die nächste Generation zustandsbasierter Überwachungslösungen zu entwickeln", ergänzt Emili Valero, ehemaliger CEO von Test Motors. Bei der zustandsbasierten Überwachung geht es nicht um eine einzelne Technologie, sondern um eine Lösung auf Systemebene, die eine Kombination aus Technologien und Lösungsüberlegungen erfordert. Die finanziellen Bedingungen der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1