Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Canatu Komponenten | 31 Oktober 2019

Canatu erhält Kapitalerhöhung in Höhe von EUR 15 Millionen

Das finnische Unternehmen Canatu Oy hat bekannt gegeben, dass der neue Investor, 3M Ventures, sowie bestehende Investoren unter Leitung von Denso Corporation and Faurecia sich mit 15 Millionen Euro an einer Kapitalerhöhung beteiligen.

„Wir sind sehr erfreut, mit unseren aktuellen Investoren unser Geschäft im Automobilsegment sowie Serienfertigungskapzitäten ausbauen zu können, sowie mit unserem neuen Investor 3M in neue Geschäftsbereiche und Produkte vorzustossen. Wir werden damit neue Produkte von Canatu, Fertigungstechnologie und IP entwickeln“, sagt Juha Kokkonen, CEO von Canatu Oy. Damit werde die Wettbewerbsposition weiter gestärkt. DENSO Corporation, ein nach eigenen Angaben weltweit führender Zulieferer der Automobilindustrie, ist überzeugt, dass Canatus 3D Technologie ausgezeichnete Produkt- und Geschäftsperspektiven im Blick auf zukünftige Mobilitätstechnologien bietet. Deshalb investiere man weitere 10 Millionen Euro in Canatu, heißt es in einer kurzen Mitteilung.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1