Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Dätwyler Group (nur zu Illustrationszwecken) Komponenten | 21 Oktober 2019

Dätwyler rüstet Produktionshalle in China auf

Dätwyler hat am chinesischen Standort Ningguo eine Produktionshalle mit neuen Anlagen zur Reinigung der Abluft ausgerüstet.

Damit übertreffe Dätwyler die geltenden Umweltvorschriften, heißt es in einer Pressemitteilung. Dätwyler investiert in Ningguo in die Modernisierung der Reinigungsanlagen für die Abluft in den Produktionshallen. Dadurch würden rund 500 Mitarbeitende von einer besseren Luftqualität an ihrem Arbeitsplatz profitieren. Gleichzeitig weist auch die Abluft, die in die Umgebung zurückgegeben wird, eine bessere Qualität auf. Durch einen dreistufigen Reinigungs- und Filterprozess mit modernen Technologien wie Wirbelsprühstrahl, Ölrauchfilter und UV/Photolyse könnten rund 94 Prozent der Schadstoffe der Abluft zurückgehalten und fachgerecht entsorgt werden. Mit den neuen Abluftreinigungsanlagen übertrifft Dätwyler die aktuellsten Umweltvorschriften und nimmt in der chinesischen Region Anhui eine Vorreiterrolle ein. Basierend auf den gewonnen Erkenntnissen soll in einem nächsten Schritt auch die zweite Produktionshalle in Ningguo neue Abluftreinigungsanlagen erhalten.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1