Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© filipefrazao84 dreamstime.com Markt | 02 Oktober 2019

CEO von ASM geht 2020 in den Ruhestand

Chuck del Prado, CEO, Vorstandsvorsitzender und Präsident von ASM International N.V. wird auf der im Mai 2020 stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung aus dem Unternehmen ausscheiden.

Chuck del Prado kam 2001 zu ASM und wurde 2006 in den Vorstand berufen. 2008 wurde Del Prado zum CEO, Vorsitzenden des Vorstands und Präsidenten der Gesellschaft ernannt. Als Grund für den Rücktritt sagte er, dass er sich künftig mehr um seine Familie kümmern wolle. „Es gibt nie einen perfekten Zeitpunkt, um als CEO zurückzutreten, aber angesichts der wirtschaftlichen, finanziellen und technologischen Leistungsfähigkeit von ASM glaube ich, dass das Unternehmen gut positioniert ist, um einen Führungswechsel zu vollziehen. ASM ist Teil meiner DNA. Im nächsten Jahr werde ich fast 20 Jahre im Unternehmen und mehr als 12 Jahre als CEO tätig sein". Es sei keine leichte Entscheidung gewesen. Er sei aber sehr stolz und dankbar, zum Erfolg des Unternehmens beigetragen zu haben, so Del Prado in einer kurzen Pressemitteilung.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2