Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Elmos Markt | 02 Oktober 2019

Elmos schließt Verkauf der Silicon Microstructures ab

Die Elmos Semiconductor AG hat den Verkauf der Silicon Microstructures Inc. (SMI) an die Measurement Specialties Inc., eine Tochtergesellschaft der TE Connectivity Ltd., abgeschlossen. Das Segment Mikromechanik besteht ausschließlich aus SMI.

Das Tochterunternehmen wird ab dem 1. Oktober 2019 entkonsolidiert. Damit ist SMI in der Umsatz- und Ergebnisdarstellung der Elmos Semiconductor AG in 2019 nur in den ersten neun Monaten enthalten. Unter Berücksichtigung des obigen Sachverhaltes ergibt sich eine Anpassung der für 2019 kommunizierten Prognose. Demnach wird das Umsatzwachstum zwischen 4 und 8 Prozent betragen (vorher: zwischen 6 und 10 Prozent). Das organische Wachstum bleibe unverändert. Die Anpassung reflektiert den Wegfall der Umsätze der SMI im Q4 2019. Die EBIT Marge wird operativ zwischen 13 bis 17 Prozent liegen und bleibt damit unverändert. Durch die Transaktion werde darüber hinaus ein außerordentlicher Ertrag, der auf Basis des finalen Kaufpreises noch bestimmt wird, entstehen, heißt es in einer Mitteilung. Die Investitionen für 2019 werden weniger als 15 Prozent des Umsatzes ausmachen und bleiben unverändert. Der bereinigte Free Cash Flow werde aufgrund des Mittel-Zuflusses durch die Transaktion in 2019 erheblich positiv ausfallen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1