Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© yuri arcurs dreamstime.com Markt | 13 September 2019

DuPont verkauft Geschäftsbereich Compound Semiconductor Solutions

DuPont Electronics & Imaging (E&I) hat eine Vereinbarung zum Verkauf seines Geschäftsbereichs Compound Semiconductor Solutions (CSS) an SK Siltron, einen südkoreanischen Siliziumwaferlieferanten, unterzeichnet.

Die Transaktion stehe im Einklang mit der Strategie von DuPont, ein aktives Portfoliomanagement und eine disziplinierte Kapitalzuweisung zu betreiben. Hierdurch soll das Portfolio des Unternehmens weiter mit hohen Renditechancen ausgerichtet werden. Der Abschluss der Transaktion wird derzeit für Ende 2019 erwartet, vorbehaltlich der üblichen behördlichen Genehmigungen für den Abschluss. Das schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. „Das CSS-Geschäft von DuPont verfügt über modernste Technologien zur Herstellung von SiC-Wafern für den Leistungselektronikmarkt, ist aber keine strategische Priorität für das E&I-Geschäft", sagt Jon Kemp, President, DuPont Electronics & Imaging. „Aufgrund der strategischen Ausrichtung glauben wir, dass SK Siltron ein besserer Eigentümer sein wird und dass das CSS-Geschäft unter der Eigentümerschaft von SK Siltron erfolgreich sein wird."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2