Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© yuri arcurs dreamstime.com Markt | 15 Juli 2019

Beckhoff übernimmt langjährigen Distributor in Seoul

Beckhoff hat in Korea die Tri-TEK Corp., Seoul, übernommen. Der Distributor ist bereits seit vielen Jahren mit Beckhoff eng verbunden.

Als Beckhoff Korea wird das bisher vor allem auf den Halbleiter- und Display-Bereich spezialisierte Team den südkoreanischen Markt noch intensiver und umfassender betreuen. Tri-TEK startete bereits 2000 als Distributor für Beckhoff- Produkte in Südkorea - insbesondere für die Bereiche Halbleiter- und Display-Fertigung. „Mit Tri-TEK übernehmen wir einen langjährigen und insbesondere in diesen beiden Hightech-Industrien sehr erfahrenen Partner. Mit der direkten Präsenz als Beckhoff- Tochterunternehmen wird das kompetente Team nun über diese Spezialsegmente hinausgehend auch den großen Gesamtmarkt Südkorea für unsere PC-basierte Steuerungstechnik erschließen können“, sagt Hans Beckhoff, geschäftsführender Inhaber von Beckhoff Automation. Geschäftsführer von Beckhoff Korea ist Key Yoo, der Gründer von Tri-TEK. Derzeit sind 20 Mitarbeiter angestellt und zwar in den Bereichen Vertrieb, Technik, Administration und Marketing. Ein weiterer Ausbau sei bereits geplant. „Für die Marktstellung ist es wichtig, dass Beckhoff in Südkorea unter dem eigenen Markennamen präsent ist. Zudem sind wir nun als Beckhoff-Tochterunternehmen technisch viel besser ausgestattet und können unseren Kunden einen deutlich besseren Service und Support bieten“, so Key Yoo. Zudem ließen sich mit diesen Voraussetzungen verstärkt auch die Branchen allgemeiner Maschinenbau und Werkzeugmaschinen erschließen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.12.03 22:29 V14.8.2-2