Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© scanrail dreamstime.com Markt | 05 Juli 2019

Voltabox meldet Veränderungen im Vorstand

Jörg Dorbandt, Vorstandsmitglied der Voltabox AG, wird sein Vorstandsmandat bei der Voltabox AG aus persönlichen Gründen vorzeitig niederlegen wird. Der Aufsichtsrat der Gesellschaft hat diesem Wunsch entsprochen.

Gleichzeitig erweitert die Voltabox AG ihr Führungsteam. Für Produktion und Finanzen hat das Unternehmen jeweils Bereichsvorstände bestellt. Dr. Burkhard Leifhelm übernimmt dabei die Verantwortung für Produktion und Einkauf. Patrick Zabel verantwortet als Bereichsvorstand die Segmente Finanzen und Personal. Die Zuständigkeit für Entwicklung und Vertrieb liegt weiterhin beim Vorstandsvorsitzenden Jürgen Pampel, der auf absehbare Zeit als Alleinvorstand agiert. „Mit der neuen Struktur stellen wir die Führung des Unternehmens auf eine breitere Basis", sagt Klaus Dieter Frers, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Voltabox AG. Jürgen Pampel, Dr. Burkhard Leifhelm und Patrick Zabel würden ein starkes Team bilden, das die strategische und operative Weiterentwicklung des Unternehmens gewährleisten werde. Der 46jährige Leifhelm hat an der RWTH Aachen Maschinenbau studiert und promoviert. Bevor er im Februar 2016 zu paragon, der Muttergesellschaft von Voltabox, stieß, war er mehr als zehn Jahre bei der Hella KGaA beschäftigt. Patrick Zabel (30) hat nach einer Bankkaufmannslehre nebenberuflich sowohl den Abschluss als Executive Master of Business Administration (MBA) der Universität Münster als auch den Bachelor of Laws (LL.B.) erworben. Im Herbst 2018 ist er zu Voltabox gekommen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1