Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© evertiq Komponenten | 18 Juni 2019

RS Components und Yageo gehen Franchise-Abkommen ein

RS Components hat eine globale Franchisevereinbarung mit dem Spezialisten für passive Komponenten, Yageo, abgeschlossen.

Ab sofort ist Yageos Portfolio an Chip-Widerständen bei RS erhältlich - einschließlich universeller Dickschichtkomponenten und hochpräziser Dünnschicht-Hochstabilitätswiderstände, Automobilkomponenten, Strommessgeräte, Widerstandsarray-Netzwerke, Hochspannungs- und Überspannungswiderstände, HF-Dämpfungsglieder und schwefelbeständiger Geräte. Das berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Yageo ist Anbieter von passiven Komponenten, einschließlich Standard- und Spezialversionen von Widerständen, Kondensatoren und drahtlosen Komponenten, die auf eine Vielzahl von Anwendungen in verschiedenen Märkten ausgerichtet sind - einschließlich Industrie, alternative/erneuerbare Energie, Medizin, Automobil und Konsumgüter wie Mobiltelefone und Tablets. „Diese Franchisevereinbarung bedeutet, dass unser Portfolio an passiven Komponenten wirklich einen Schritt weiter geht", sagt Andy Keenan, Vice President Product Management für Board Level Electronics bei RS. Die Mitwirkung eines weltweit führenden Herstellers wie Yageo festige die Position als Hauptquelle für Chipwiderstände und andere passive Bauelemente und biete beispielsweise Ingenieuren eine weitere alternative Quelle für diese wichtigen Komponenten, so Keenan weiter.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2