Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© CODICO Komponenten | 13 Juni 2019

CODICO baut Hauptsitz im österreichischen Perchtoldsdorf aus



CODICO, Vertriebsspezialist von elektronischen Bauelementen, vergrößert in diesem Jahr seinen Standort. Das Familienunternehmen ist seit über 40 Jahren in Perchtoldsdorf ansässig.

Zur Erweiterung gehören unter anderem mehr Büroflächen und der Ausbau des Logistikzentrums. Das Unternehmen habe in den vergangenen fünf Jahren seinen Umsatz fast verdoppeln können. Um den Dienstleistungsgrad und die Kapazitäten weiter zu erhöhen, sei nun die Investition in das Logistikzentrum nötig gewesen. Das neue CODICO Lager werde eine Größe von ca. 5.000 Quadratmetern haben. Neben dem Hauptsitz verfügt CODICO auch über Kompetenzzentren in Italien, Deutschland und Schweden sowie 42 über ganz Europa verteilte Büros. Derzeit beschäftigt CODICO auf rund 2.000 Quadratmetern 110 Mitarbeitende am Standort in Perchtoldsdorf. Nach dem Umbau mit einem Investitionsvolumen von etwa 17 Millionen Euro soll die Bürofläche rund 3.700 Quadratmeter ausmachen. Mit dem Umbau-Projekt schaffe CODICO ein state-of-the-art Logistikzentrum. Zusätzlich würden zahlreiche neue Arbeitsplätze geschaffen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.12.03 22:29 V14.8.2-2