Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© HARTING Technology Group Komponenten | 12 Juni 2019

Ein Erfolgsmodell: Harting seit 25 Jahren in Tschechien

Die Harting Technologiegruppe setzt auch in der Zukunft weiter auf den Standort Tschechien. Das teilte der Vorstandsvorsitzende Philip Harting während einer Festveranstaltung in Prag mit.

Tschechien sei seit 25 Jahren ein Erfolg auf ganzer Linie. „Die Entscheidung für das Land als Standort sei ein durch und durch lohnenswerter Schritt gewesen. Nach den politischen Veränderungen und Umbrüchen sei schnell klar geworden, dass dies ein zukunftsträchtiger Markt sei. „Binnen weniger Jahre sind ab dem Jahr 2003 unsere Tochtergesellschaften in Rumänien, Polen und Ungarn aus der Taufe gehoben worden – inklusive unserer noch jüngst erweiterten Fertigungsstätten im rumänischen Sibiu und Agnita sowie des neu eröffneten Montage-Werks im polnischen Bydgoszcz“, so Harting weiter. In Tschechien sei man dabei, seine Marktanteile weiter auszubauen, erläutert Marek Sucharda, Managing Director HARTING, abschließend.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1