Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© yuri arcurs dreamstime.com Markt | 11 Juni 2019

Renesas und SAIC Volkswagen kooperieren für chinesischen Automobilmarkt

Renesas Electronics hat mit SAIC Volkswagen Automobile Co. (SVW) ein "Automotive Electronic Joint Laboratory" gegründet. Ziel ist es, die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Unterstützung neu entstehender Anwendungen in der Fahrzeugelektronik für den chinesischen Automobilmarkt zu beschleunigen.

Das "Automotive Electronic Joint Laboratory" werde Renesas' Mikrocontroller, System-on-Chips und Software-Expertise mit den Entwicklungskapazitäten von SAIC Volkswagen kombinieren, heißt es in einer Pressemitteilung. SVW werde weiterhin dabei unterstützt, elektronische Fahrzeugplattformen der nächsten Generation zu entwickeln, um den Anforderungen der chinesischen Automobilelektronikindustrie gerecht zu werden. „Wir freuen uns, mit SAIC Volkswagen zusammenzuarbeiten und unsere jeweiligen Kompetenzbereiche zu bündeln, um das Geschäft mit dem chinesischen Markt zu stärken und weitere Innovationen im Automobil-Design zu entwickeln", sagt Tomomitsu Maoka, Senior Vice President der Renesas Electronics Corporation und Chairman von Renesas Electronics China. „Durch diesen Schritt werden wir neue Technologien erforschen, die die Innovationen für die Automobilindustrie in China vorantreiben können. Mit der Neugründung freuen wir uns auf eine stärkere Zusammenarbeit mit Renesas", ergänzt Dr. Qingwen Wu, Executive Director bei SVW. Durch die enge Zusammenarbeit im Bereich der Karosserieelektronik und in neuen Bereichen wie dem digitalen Cockpit und der Smart Connectivity wolle man eine Hard- und Softwareplattform entwickeln, die es möglich macht, führende Marktpositionen zu erreichen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1