Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© NXP Semiconductors (nur zu Illustrationszwecken) Komponenten | 31 Mai 2019

NXP übernimmt das Wi-Fi-Konnektivitätsgeschäft von Marvell

Marvell hat eine endgültige Übernahmevereinbarung mit NXP abgeschlossen. Demnach wird der Bereich Wi-Fi Connectivity von Marvell im Rahmen einer (all-cash) Anlagenbewegung im Wert von 1,76 Mrd. USD den Besitzer wechseln.

Die Akquisition deckt die Portfolios für Wi-Fi- und Bluetooth-Technologien von Marvell, sowie damit verbundene Vermögenswerte ab. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 550 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von rund 300 Mio. USD. Die Transaktion wurde bereits von den Verwaltungsräten von NXP und Marvell genehmigt und wird voraussichtlich im ersten Quartal 2020 abgeschlossen; vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen und behördlichen Genehmigungen. Marvell geht davon aus, dass diese Veräußerung die Brutto- und operativen Margen nach Abschluss verbessern wird, heißt es in einer Pressemitteilung.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1