Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 05 Mai 2006

Bei Elmos geht es wieder aufwärts

Der Halbleiterhersteller Elmos AG konnte gegenüber dem Vorquartal den Umsatz und Gewinn leicht erhöhen

Der Umsatz des Unternehmens ging im Vergleich zum Vorjahresquartal zwar um 1,2 Prozent auf 37,6 Millionen Euro zurück, gegenüber dem vierten Quartal 2005 konnte jedoch ein Anstieg um 4,4 Prozent verzeichnet werden. Gleiches gilt auch für das Bruttoergebnis. Auch dieses fiel gegenüber dem Vergleichsquartal im Vorjahr um 11 Prozent auf nun 16,9 Millionen Euro, gegenüber dem Vorquartal liegt es jedoch um 3,4 Prozent höher. Besonders drastisch ist dies beim EBIT, der gegenüber dem Vorjahresquartal um 47,7 Prozent niedriger liegt, sich im Vergleich mit dem schwachen Vorquartal aber bereits wieder um 14 Prozent erholt hat. Im ersten Quartal investierte der Automobilzulieferer insgesamt 7,5 Millionen Euro in den Ausbau der Standorte Dortmund und Duisburg. Für das zweite Halbjahr erwartet Elmos eine weiter steigende Nachfrage und eine Umsatzsteigerung von mindestens 10 Prozent.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-1