Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© otnaydur dreamstime.com Markt | 09 Mai 2019

BECKTRONIC setzt auf Partnerschaft mit schwedischem Unternehmen

Die BECKTRONIC GmbH mit Sitz im rheinland-pfälzischen Weitefeld hat ihr Vertriebsnetzwerk erweitert. Neuer Kooperationspartner ist das schwedische Unternehmen Etronix AB aus Malmö.

Mit Etronix gewinne das Unternehmen einen starken Partner mit einer profunden Kenntnis des Elektronikfertigungsmarktes in Skandinavien und dem Baltikum, heißt es von BECKTRONIC. Das Unternehmen ist auf die Fertigung von lasergeschnittenen SMD-Schablonen aus Edelstahl und Nickelmaterialien spezialisiert. Am Standort Weitefeld im Westerwald werden hochwertige Präzisionsschablonen gefertigt. Etronix bietet neben Testsystemen und der Distribution von Verbrauchsmaterialen für die Elektronikindustrie auch Dienstleistungen in den Bereichen Reparatur und Remanufacturing an. Der Unternehmensbereich SMT Express ist innovativer Entwickler und Hersteller von Verbrauchsmaterialien für den SMT-Prozess. Darunter auch die Hyperclean Reinigungsrolle für SMT-Druckschablonen, die zu 100 Prozent auf Polypropylengewebe basiere. „Mit BECKTRONIC haben wir einen namhaften Spezialisten für die Herstellung von SMT-Druckschablonen als Partner gewonnen. Wir freuen uns darauf, Becktronic in Skandinavien zu vertreten und mit gemeinsamer Expertise Lösungen für den Lotpastendruckprozess anzubieten“, erklärt Pär Gester, CEO der Etronix AB, abschließend.
Weitere Nachrichten
2019.12.12 10:59 V14.8.5-2