Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mailthepic dreamstime.com Embedded | 03 Mai 2019

Xilinx übernimmt Solarflare Communications

Xilinx hat seine endgültige Übernahme-Vereinbarung von Solarflare Communications bekannt gegeben. Solarflare Communications ist ein im kalifornischen Irvine ansässiges Privatunternehmen für leistungsstarke Netzwerklösungen.

Die Übernahme ermögliche es Xilinx, seine branchenführenden FPGA-, MPSoC- und ACAP-Lösungen mit Solarflare's Ultra-Low-Latency-Netzwerkschnittstellenkarten-(NIC)-Technologie und Onload-Anwendungsbeschleunigungssoftware zu kombinieren. Hierdurch würden neue konvergierte SmartNIC-Lösungen ermöglicht, die die "Data Center First"-Strategie von Xilinx und den Übergang zu einem Plattformunternehmen beschleunigen sollen. Xilinx und Solarflare arbeiten seit zwei Jahren bei Netzwerktechnologien zusammen - 2017 wurde Xilinx bereits strategischer Investor. Vor kurzem haben die beiden Unternehmen ihre erste gemeinsame Lösung vorgestellt - ein FPGA-basierter 100G SmartNIC mit einem einzigen Chip, der 100 Millionen Datenpakete pro Sekunde verarbeitet. „Seit Xilinx zum strategischen Investor geworden ist, hat das Solarflare-Team sehr eng mit Xilinx an der Netzwerktechnologie und der Kooperation zusammengearbeitet“, sagt Russell Stern, Chief Executive Officer von Solarflare. Unsere gemeinsame Vision für die Zukunft von Rechenzentrum und Cloud Computing und die Integration unserer jeweiligen Technologien macht diese Akquisition zum idealen nächsten Schritt für unsere Kunden, Mitarbeiter und Investoren sowie für die gesamte Rechenzentrumsbranche“. „Solarflare ist ein Pionier in Schlüsselbereichen wie High-Speed-Ethernet, Anwendungsbeschleunigung und NVMe-over-Fabrics, die die entscheidenden Komponenten sind, um die nächste Generation von SmartNICs für Cloud- und Enterprise-Technologien zu entwickeln", schließt sich Salil Raje, Executive Vice President und General Manager, Data Center Group, Xilinx, an. Es wird erwartet, dass die Übernahme im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2020 von Xilinx abgeschlossen wird.
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-1