Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© wrangler dreamstime.com Design Analysen | 22 März 2019

Weitere 300-mm-Waferfabriken stehen 2019 vor der Eröffnung

Die neueste Ausgabe des Global Wafer Capacity Reports des Marktforschers IC Insights zeigt, dass 300mm Wafer die primäre Wafergröße der Branche in Bezug auf die seit 2008 genutzte Gesamtfläche übernommen haben.

Darüber hinaus nimmt die Zahl der in Betrieb befindlichen 300-mm-Waferfertigungsanlagen weiter zu. Mit neun neuen 300-mm-Waferfabriken, die 2019 eröffnet werden sollen, davon fünf in China, wird die weltweite Zahl der operativen 300-mm-Waferfabriken voraussichtlich in diesem Jahr auf 121 steigen und am Ende des Prognosezeitraums auf insgesamt 138 Fabriken ansteigen. Ende 2018 gab es 112 IC-Fabriken der Produktionsklasse mit 300-mm-Wafern. Neun neue Fabriken im Jahr 2019 wäre die höchste Anzahl in einem einzigen Jahr seit der Eröffnung von 12 Fabriken im Jahr 2007. Weitere sechs sollen 2020 eröffnet werden. Alle neuen Fabriken, die 2019 und 2020 folgen, werden für DRAM und Flash-Speicher oder für Gießereikapazitäten ausgelegt sein. Die Zahl der aktiven 300-mm-Fabriken ging 2013 erstmals zurück. Danach ist die Anzahl in jedem Jahr gestiegen. Bis Ende 2023 sollen 26 weitere Fabriken in Betrieb sein, so dass die Gesamtzahl der 300-mm-Fabriken für die IC-Produktion auf 138 steigt. Zum Vergleich: Ende 2018 waren 150 200mm-Waferfabriken in Betrieb.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2