Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© First Sensor Komponenten | 11 März 2019

First Sensor startet Serienproduktion für Smart Home Kamera

First Sensor hat mit der Serienproduktion einer kundenspezifischen Kameralösung für einen Hersteller von Elektrogeräten begonnen. Verbaut wird dabei die digitale Megapixelkamera in vernetzten Geräten für Smart Home Anwendungen.

Nach Experten-Einschätzung soll dieser Markt von rund 31,4 Milliarden US-Dollar in 2018 auf etwa 53,45 Milliarden US-Dollar (27,9 Milliarden Euro auf 47,5 Milliarden Euro) in 2022 anwachsen. Die Liefervereinbarung gilt zunächst bis 2024, aber bereits im Jahr 2019 soll ein Millionenumsatz erreicht werden. „Nach viel Entwicklungsarbeit in den vergangenen beiden Jahren starten wir in den Jahren 2019 und 2020 die Serienproduktion für unterschiedliche Kunden. Zudem laufen weitere Bemusterungen mit unseren Kameras der ‚Blue Next‘-Generation“, so CEO Dr. Dirk Rothweiler. Er erwartet, dass die Kameraumsätze bereits im laufenden Geschäftsjahr signifikant erhöht werden können. Um die Fusion der Sensordaten voranzutreiben, hat die First Sensor Mobility GmbH zudem eine skalierbare Embedded Electronic Control Unit (ECU) entwickelt. Auf ihr sind bereits Software-Applikationen wie Area View, Rückspiegelersatz und Objekterkennung implementiert, die Kunden durch eigene Anwendungen erweitern können.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1