Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© FISBA Markt | 06 März 2019

Christian Zellweger ist neuer CTO bei FISBA

Christian Zellweger hat zu Monatsbeginn seine neue Funktion als Chief Technology Officer und Head of Research & Development bei FISBA übernommen. Zellweger ist in dieser Position zusammen mit seinem Team für Entscheidungen in den Bereichen Angebot, Produktentwicklung und technische Projekte verantwortlich.

Zellweger soll weiter die von der Forschung und Entwicklung benötigten Dienstleistungen mit den Ressourcen, Ideen und Potenzialen strukturieren. Der neue CTO studierte an der Universität Weingarten. Seit mehr als zehn Jahren ist er in verschiedenen Führungspositionen in der Optikbranche im In- und Ausland tätig. In seiner neuen Position bei FISBA kann Zellweger auf seine Erfahrung und sein Wissen in den Bereichen optische Komponenten, Laserdiodenanwendungen, Messtechnik und Beschichtung zurückgreifen. Zellweger folgt Dr. Martin Forrer, der seit mehr als 22 Jahren bei der FISBA in St. Gallen tätig ist und als Senior Vice President Business Development eine neue Position innerhalb des Unternehmens annehmen wird.
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-2