Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© jirsak dreamstime.com Markt | 04 März 2019

Änderungen im Markenauftritt in Europa und Nordamerika

Farnell element14 und Newark element14 melden Änderungen an ihren Marken. Farnell element14 ändert seinen Namen in Farnell, An Avnet Company und Newark element14 ändert seinen Namen in Newark, An Avnet Company. Das schreiben die Unternehmen in einer Pressemitteilung.
Farnell und Newark waren Teil von Avnet geworden, als die Muttergesellschaft Premier Farnell 2016 übernommen wurde. Marken innerhalb von Avnet werden jetzt zusammengeführt, um Kunden und Lieferanten ein einfaches und zusammenhängendes Angebot zu bieten. Durch eine Reihe strategischer Übernahmen hat Avnet nun seine Möglichkeiten erweitert. So könnten Produkthersteller den gesamten Produktlebenszyklus, von der Idee bis zum globalen Vertrieb, erfolgreicher als zuvor managen. Kunden müssten nicht mehr in jeder Phase ihrer Produktproduktion einen neuen Partner finden, überprüfen und einbeziehen, heißt es weiter. „Durch die Fusion von Farnell mit der Avnet-Marke möchten wir beweisen, dass die Arbeit mit Farnell auch die Arbeit mit Avnet ist, und den Mehrwert zeigen, den wir als ein Unternehmen schaffen können“, sagt Rob Rospedzihowski, Regional Vice President of Sales EMEA für Premier Farnell. Farnell und Newark wurden in den 1930er Jahren als AC Farnell Limited und Newark Electronics gegründet und schlossen sich 1996 zu Premier Farnell zusammen. Die Geschäfte wurden 2008 in Farnell element14 und Newark element14 umbenannt und wurden 2016 nach der Übernahme der Muttergesellschaft Premier Farnell Teil des Avnet-Geschäfts.
Weitere Nachrichten
2019.03.21 15:37 V12.5.12-1