Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Thales Group Markt | 25 Februar 2019

Thales unterzeichnet Vereinbarung über den Verkauf seines GP HSM-Geschäfts

Thales hat die Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung mit Entrust Datacard über die Veräußerung seines General Purpose Hardware Security Module (GP HSM)-Geschäfts bekannt gegeben. Bereits seit Januar 2019 wird es bei Thales unter der Marke "nCipher Security" als eigenständiges Geschäft geführt.

Es wird erwartet, dass diese Transaktion im zweiten Quartal 2019 abgeschlossen wird. Thales hatte sich gegenüber mehreren Wettbewerbsbehörden verpflichtet, das Geschäft an einen geeigneten Käufer zu veräußern, um einen wettbewerbsorientierten Markt für GP HSM-Lösungen zu gewährleisten und die Übernahme von Gemalto abzuschließen. Die Transaktion steht auch unter dem Vorbehalt des erfolgreichen Abschlusses der Übernahme von Gemalto durch Thales, der Zustimmung von Entrust als geeigneter Käufer durch die Europäische Kommission, des US-Justizministeriums, der Australian Competition and Consumer Commission und der New Zealand Commerce Commission. Diese Transaktion werde es nCipher Security mit einem Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro im Jahr 2018 und über 300 Mitarbeitern ermöglichen, weiterhin innovative Lösungen und Dienstleistungen anzubieten und seine Marktführerschaft auszubauen. Mit Kunden in mehr als 150 Ländern bietet Entrust Datacard seit 50 Jahren identitätsbasierte, unternehmensweite Sicherheitslösungen an. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 2.200 Mitarbeiter an 34 Standorten weltweit. Mit einem Jahresumsatz von über 500 Millionen Euro verfügt Entrust Datacard über ein breites Portfolio. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Public Key Infrastructure (PKI)-Lösungen und -Dienstleistungen - der Hauptanwendungszweck für GP-HSMs beim Schutz privater Infrastrukturschlüssel wie Root- und Zertifizierungsstellenschlüssel. Dies mache Entrust Datacard zur idealen Organisation für Thales, um dieses Geschäft zu veräußern. Philippe Keryer, Executive Vice President, Strategy, Research and Technology bei Thales: „Diese Ankündigung ist ein wichtiger Schritt im laufenden Prozess der Übernahme von Gemalto, den wir voraussichtlich Ende März 2019 abschließen werden. Wir sind überzeugt, dass nCipher Security die Expertise von Entrust Datacard, einem Unternehmen, das sich auf seine Kompetenzen bei der Entwicklung eines sicheren Zugangs zu Informationen, Anwendungen und Netzwerken sowie seine globale Präsenz speziell in Europa und Nordamerika konzentriert, stark nutzen wird". Diese Akquisition sei eine ausgezeichnete Ergänzung zur Expertise sowohl in der Kryptographie als auch in der Hardware, sagt Todd Wilkinson, Präsident und CEO von Entrust Datacard. „Die Thales General Purpose HSM-Lösung, bekannt als nCipher Security, bietet uns die Möglichkeit, noch umfassendere Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln", so Wilkinson abschließend.
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-1