Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Congatec Embedded | 19 Februar 2019

Congatec geht Salespartnerschaft mit Fortec ein

Congatec, einer der nach eigenen Angaben führenden Anbieter standardisierter und kundenspezifischer Embedded Computer Boards und Module, hat mit Fortec eine Salespartnerschaft geschlossen. Ziel sei es, die Reichweite zu erhöhen sowie neue Angebote höherer Wertschöpfung zu generieren.

Neben Embedded Computer Technologie vertreibt Fortec auch Displays und Stromversorgungen und entwickelt auf deren Basis auch eigene Produkte. Durch die Kooperation mit congatec könne dieses Angebot aufeinander abgestimmter Lösungsplattformen nun ausgebaut werden. „Ziel von Fortec ist es, nicht nur Produkte zu verkaufen, sondern durch Systemintegration auch zusätzliche Wertschöpfungen zu erzielen. Deshalb freuen wir uns sehr auf die intensive Zusammenarbeit. Auch unser Angebot an Lösungsplattformen wird sich dadurch erweitern“, erklärt Diethard Fent, EMEA Partner Manager bei congatec. Durch die Salespartnerschaft gewinne Fortec einen der weltweit führenden Anbieter von Embedded Computer Technologien, der zudem seinen Stammsitz in Deutschland hat. Zum Fortec-Kundenkreis würden vor allem rasch wachsende High-Tech-Unternehmen der Branchen Medizintechnik, Messtechnik, Industrieautomation und Transportation zählen. „Unter ihnen sind Kunden, die sehr gerne Embedded Computer Technologie von congatec einsetzen wollen. Im Rahmen unserer Salespartnerschaft werden sie auch von unserer Entwicklungskompetenz für System-, HMI-, Bedienpanel- und Display-Plattformen profitieren“, freut sich Thomas Schrefel, Produkt Manager bei Fortec.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-2