Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Government of Albania Markt | 15 Februar 2019

Yura investiert in Albanien und schafft zahlreiche neue Arbeitsplätze

Yura Corporation, s├╝dkoreanischer Hersteller von Kabeln und Leitungen f├╝r die Automobilindustrie, wird in diesem Jahr seine erste Produktionsst├Ątte in Albanien er├Âffnen. Das hat das Wirtschaftsministerium in Tirana mitgeteilt.
Yura plant, 6,5 Millionen Euro zu investieren und 600 Mitarbeiter einzustellen. Weiterhin soll es Folgeinvestitionen von rund 13 Millionen Euro f├╝r den weiteren Ausbau der Belegschaft auf 1.100 Mitarbeiter in den kommenden Jahren geben, hei├čt es in einer Pressemitteilung des Ministeriums. Die albanische Regierung verpachtet ein knapp 5 Hektar gro├čes Grundst├╝ck f├╝r den symbolischen Preis von einem Euro. Die langfristigen Pl├Ąne von Yura w├╝rden die Er├Âffnung von zwei weiteren Fabriken mit insgesamt 4.000 Mitarbeitern vorsehen. Yura hat sich f├╝r die Investitionen in Albanien wegen der qualifizierten Arbeitskr├Ąfte im Land entschieden, der wettbewerbsf├Ąhigen Kosten, der geografischen Lage und der von der Regierung angebotenen Unterst├╝tzungen. Yura ist in 12 L├Ąndern auf der ganzen Welt mit 60 Fabriken in der Herstellung von elektrischen und elektronischen Fahrzeugkomponenten einschlie├člich Kabelbaum und elektronischen Steuermodulen t├Ątig.
Weitere Nachrichten
2019.03.19 17:29 V12.5.8-1