Anzeige
Anzeige
© BMZ Markt | 13 Februar 2019

Kim Madsen verstärkt E-Bike Geschäft der BMZ Group

Die BMZ Group, nach eigenen Angaben einer der führenden Hersteller von Lithium-Ionen Batterie-Systemen in Europa und offener Systemanbieter im E-Bike Segment, hat mit Kim Madsen einen neuen Abteilungleiter für das nationale und internationale E-Bike Geschäft.

Kim Madsen war zuvor unter anderem in England und den Niederlanden tätig und sammelte als Account Manager internationale Erfahrung in der Kundenberatung und strategischen Vertriebsarbeit. Im Umfeld der E-Bike Branche soll Madsen nun künftige Trends und Bedarfe analysieren und kundenspezifische Lösungen für Kunden entwickeln. Als offener Systemanbieter bietet die BMZ Group unter ihrem E-Bike Brand „BMZ Drive Systems“ eine individuelle Integration von E-Bike Komponenten an. Zum Angebot zählen Lösungen aus Display, Motor, Lithium-Ionen Batterie, Kommunikationsschnittstelle wie auch adaptiertem Ladegerät. Zuletzt präsentierte Neuheiten waren der leistungsstarke Motor Sachs RS, der zusammen mit den restlichen Komponenten eingesetzt werden kann wie auch kraftvolle Batterien für das Shimano steps system.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2