Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Varroc Lighting Systems Markt | 12 Februar 2019

Varroc Lightning Systems setzt künftig verstärkt auf Standort in Bulgarien

Mit der Eröffnung der neuen Produktionsstätte im bulgarischen Dimitrovgrad hat Varroc Lightning Systems die erste von drei Fertigungsphasen an diesem Standort abgeschlossen. „Unsere Expansion nach Bulgarien bietet uns zusätzliche Kapazitäten, um unser Wachstum im Segment der Kleinlichttechnik mit unseren europäischen Kunden zu verstärken", sagt President und CEO Stephane Vedie.

Dieser Standort werde auch die Möglichkeit bieten den Standort für Scheinwerfer und Rückleuchten auszubauen. In der neuen Produktionsstätte soll zunächst eine Vielzahl von kleinen Beleuchtungsprodukten hergestellt werden, darunter Bremsleuchten, Nebelscheinwerfer und Blinker. Das Projekt werde Teil der neu gegründeten Zweirad-Beleuchtungssparte von Varroc Lighting sein. Dabei soll das weltweite Varroc-Netzwerk genutzt werden, um sich im Markt für Kleinfahrzeuge zu etablieren. Der Standort Dimitrovgrad erhöht die Präsenz von Varroc Lighting in Europa und ergänzt die bestehenden europäischen Standorte des Unternehmens in Tschechien, Italien, Rumänien und der Türkei.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2