Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Data Respons Embedded | 01 Februar 2019

Data Respons unterzeichnet Vertrag mit deutschem Unternehmen im Automobil-Sektor

Data Respons hat einen Vertrag ├╝ber 225 Millionen NOK (ca. 23,3 Millionen Euro) mit einem f├╝hrenden Anbieter im deutschen Automobilmarkt geschlossen. Das schreibt das Unternehmen jetzt in einer Pressemitteilung.
Der Vertrag ist eine 5-Jahres-Vereinbarung ├╝ber die Lieferung von spezialisierten F&E-IT-Dienstleistungen, weiterf├╝hrenden Tests und Systemintegrationen. Dieser Vertrag stellt einen wichtigen strategischen Meilenstein dar und sei der gr├Â├čte in der Unternehmensgeschichte, sagt Kenneth Ragnvaldsen, CEO von Data Respons ASA. ÔÇ×Wir haben in den vergangenen Jahren gro├če Erfolge auf dem deutschen Markt erzielt und den Umsatz durch eine starke organische Entwicklung und ausgew├Ąhlte Akquisitionen deutlich gesteigert. Unsere Strategie ist es, Unternehmen aufzubauen, die in ihrer Nische f├╝hrend sind, spezielle Dienstleistungen und Hightech-L├Âsungen anbieten und ein langfristiger Entwicklungspartner f├╝r unsere Kunden sein k├Ânnen". Data Respons verf├╝ge nun ├╝ber eine solide Plattform in Deutschland, einem der weltweit gr├Â├čten Industrie- und Technologiem├Ąrkte, und erwarte f├╝r die Zukunft weiteres Wachstum, erkl├Ąrt Ragnvaldsen weiter. Die Digitalisierung und Anbindung von Fahrzeugen, die Transformation von Antriebsstr├Ąngen und steigende Umwelt- und Sicherheitsanforderungen w├╝rden die Automobilindustrie vor die Herausforderung stellen, Innovationen schneller als bisher durchzuf├╝hren. Um hier Schritt zu halten, investiert die Branche stark in Software und datengesteuerte Tools, die eine effiziente Entwicklung und Erprobung neuer Plattformen unterst├╝tzen, so Ragnvaldsen abschlie├čend.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-2