Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© begemot 30 dreamstime.com Design Analysen | 18 Dezember 2018

DRAMeXchange: Preise für NAND Flash-Produkte fallen weiter

DRAMeXchange, eine Sparte von TrendForce, berichtet, dass die Bitproduktion aus der NAND-Flash-Industrie in diesem Jahr h├Âher ausgefallen ist als erwartet. Die Lieferanten h├Ątten stabile Ertr├Ąge ihrer 64-schichtigen 3D-NAND-Produktion gehabt.
Die Nachfrage nach NAND Flash sei jedoch aufgrund des drohenden Handelskrieges zwischen China und den USA, des Mangels an Intel-CPUs und den eher unerwartet niedrigen Verkaufszahlen f├╝r neue iPhone-Ger├Ąte trotz der Hauptsaison zum Jahresende verhalten geblieben. Mit Blick auf das erste Halbjahr 2019 haben die NAND-Flash-Hersteller versucht, den Produktions-Kapazit├Ątsausbau zu verlangsamen. Der saisonale Gegenwind und die hohen Lagerbest├Ąnde w├╝rden jedoch die Bedenken hinsichtlich des ├ťberangebots auf dem Markt noch verst├Ąrken. Die Vertragspreise f├╝r NAND Flash-Produkte im ersten Quartal 2019 d├╝rften um rund 10 Prozent sinken. DRAMeXchange weist darauf hin, dass der eMMC/UFS-Sektor im vierten Quartal 2018 einen st├Ąrkeren Preisr├╝ckgang verzeichnet hat. Der Grund: Chinesische Smartphone-Hersteller versuchen, bis Ende des Jahres Lagerbest├Ąnde zu leeren und die Produktionspl├Ąne anzupassen. Es wird erwartet, dass sich die Bestandsverbr├Ąuche im ersten Quartal 2019 fortsetzen werden, so dass die Vertragspreise f├╝r eMMC/UFS-Produkte um fast 10 Prozent sinken w├╝rden. Was den Trend im SSD-Markt betrifft, erwartet DRAMeXchange, dass die Preise f├╝r Kunden-SSD-Vertr├Ąge im ersten Quartal 2019 um fast 10 Prozent sinken werden. Die weltweiten Notebooklieferungen f├╝r das erste Quartal 2019 w├╝rden voraussichtlich um ├╝ber 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zur├╝ckgehen. Die Studie geht davon aus, dass die Bitnachfrage nach SSDs langsamer und die Preise schw├Ącher steigen werden. W├Ąhrend gro├če NAND-Flash-Anbieter in diesem Jahr einen guten Gewinn erzielt h├Ątten, w├╝rden die Modulhersteller mit der Verschlechterung der Rentabilit├Ąt k├Ąmpfen. Mit Blick auf die Zukunft d├╝rfte die Marktsituation f├╝r Modulhersteller auch im ersten Halbjahr 2019 sehr schwierig bleiben, hei├čt es bei DRAMeXchange.
Weitere Nachrichten
2019.03.15 12:31 V12.5.5-2