Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© aydindurdu dreamstime.com Markt | 04 Dezember 2018

Bundeskanzlerin berät auf Digitalgipfel in Nürnberg über Künstliche Intelligenz

Die Bundesregierung will das Thema Künstliche Intelligenz künftig stärker in den Mittelpunkt rücken. Die Schlüsseltechnologie ist heute das bestimmende Thema auf einem sogenannten Digitalgipfel in Nürnberg.
Wir müssen uns zutrauen, dass wir die Dinge beherrschen, hat Innenminister Seehofer gesagt. Deutschland sei bei KI zwar gut im Rennen, aber noch nicht an der Spitze. Das müsse der Anspruch sein. Heute geht es deswegen in Nürnberg um Themen wie selbstfahrende Autos, Roboter in der Altenpflege oder „denkende und sprechende“ Computer. In diesen Bereichen hätten bislang die USA und China die Nase vorn.

Bis 2025 will die Bundesregierung in den großen Bereich „Künstliche Intelligenz“ zusätzlich drei Milliarden Euro in diesen Bereich zu investieren. Heute wird auch Bundeskanzlerin Merkel an dem Treffen teilnehmen, um über eine nationale KI-Strategie zu beraten.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.11 23:40 V11.10.6-1